Herbst und Winter sind die Jahreszeiten für Baumfällungen und Rodungsarbeiten.
Ich führe auch Problembaumfällungen durch. Die Abfälle werden vor Ort gehäckselt und nach Wunsch auch entsorgt.

Auf dem Foto sehen Sie eine  Problembaumfällung auf engstem Raum.

In solch einem Fall berufe ich mich 

auf die gute Zusammenarbeit mit einem örtlichen Kranunternehmen. 

Hier sehen Sie, wie nach einer Baumfällung das Astwerk gehäckselt wird.

Nach Wunsch wird das Häckselgut auch entsorgt.

Das Problematische an diesem Baum ist seine Nähe zu einer viel befahrenen Straße. Diese macht es mir unmöglich, den Baum wie sonst einfach zu fällen.

Ich steige mit Spezialgeschirr zur Sicherung in den Baum. 

Beim Hochsteigen säge ich die Zweige bis auf ein Stück ab. So entsteht eine Art Leiter. 

Dann trage ich den Baum Stück für Stück von oben ab.